Fortbildungen

 

Ensembleleitung 3.0

vollständige Beschreibung
Datum: 26.07.2024 bis 30.07.2024
Uhrzeit: 14:00 Uhr (26.07.) bis 13:00 Uhr (30.07.)
Veranstaltungsort:
Bayerischen Musikakademie Schloss Alteglofsheim
Am Schlosshof 1
93087 Alteglofsheim
Anmeldeschluss: 08.07.2024
Aktenzeichen: E795-0/24/351441
(Anmeldung unter fortbildung.schule.bayern.de )
Dozent: Thomas Zoller ist Professor em. für Komposition JRP HfM Dresden, hervorragender (Big-)Bandleader, Komponist und Saxophonist.
Beschreibung der Fortbildung: Ensembleleitung 3.0 ist offen für alle interessierten Bandleader oder Combo-Leiter, die sich über ein konstruktives Miteinander Know-How aneignen wollen. Sie findet als Multiplikatoren-Seminar im Rahmen der Fördermaßnahmen JUGEND JAZZT Bayern für Big Band- und Jazzensemble-Leiter in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Jazz an Schulen in Bayern (LAG Jazz an Schulen) und der Bayerischen Musikakademie Schloss Alteglofsheim statt.
Ensembleleitung 3.0 ist ein Praxiskurs, Praxis der Themen eines Ensembles in der Schule und das Erleben eigener Praxis mit Instrument und Wahrnehmung. Der Kurs ist eine Fortsetzung der vorhergehenden Kurse, aber durchaus auch ohne „Vorbildung“ hilfreich. Inhalte sind z. B. Themen wie der Umgang mit verschiedenen Formen einer Rhythmusgruppe und das Arrangieren für spezielle Besetzungen, die auch soweit möglich, ausprobiert werden sollen. Der Austausch zwischen den Kursteilnehmern wird im Zusammenspiel praktiziert. Die Entwicklung von „Werkzeugen“ zum effektiven Wahrnehmen musikalischer und sozialer Themen für „Häuptlinge“ bildet einen spielerischen und gleichzeitig systematischen Grundansatz von Ensembleleitung 3.0. Die Fortbildung findet in Kooperation mit dem Landes- Jugendjazzorchester Bayern sowie der Musikakademie Alteglofsheim statt.
Schularten: Grundschule, Mittelschule, Förderschule, Realschule, Gymnasium, Berufsschule, FOS/BOS, Schule für Kranke, Wirtschaftsschule, Fachschule, Berufsfachschule, Fachakademie
Maximale Teilnehmerzahl: 30